Valandriel Drachenauge

Description:

Der verschlossene Elf ist Fremden gegenüber misstrauisch und abweisend eingestellt. Nur zu Razchrar konnte er bisher eine kleine Vertrauensbasis aufbauen, wodurch die Echse das einzige Mitglied der Gruppe ist, mit dem er bisher mehr als gutturale Laute ausgetauscht hat.
Valandirel kann nicht genau sagen, wie lange Menschen mit ihm experimentierten und ihn gefangen hielten, es war jedoch lange genug, um jeglisches Vertrauen zu Menschen und menschenähnlichen Wesen bis in alle Ewigkeit zu vernichten.
Als Valandirel auf die Gruppe traf, wurde er von Sklavenjägern durch den Wald gejagt, die ihn schnellstmöglich wieder in die Zelle verfrachten wollten, aus der ernur Stunden zuvor entkommen war.
Trotz allem Misstrauen und aller Abneigung ist Valandriel doch ein nützliches Mitglied der Gruppe und sticht vor Allem durch seine Fähigkeiten im Bereich des Stimmen imitierens, Kletterns und Bogen schießens heraus.

Nachdem es Valandirel gelungen war, zwei seiner Stammesschwestern zu befreien, überredeten sie ihn dazu, nach Hause zurückzukehren.

Bio:

Valandriel Drachenauge

DSA Die Sklavenjäger von Gareth menevoreth menevoreth