Darion Damotil

Description:

Darion.png

Bild von fattylumpkin50 auf Deviantart

Darion wurde von der Gruppe aus einem der Sklavenlager gerettet. Recht schnell gab er sich als Heilkundiger und Magier zu erkennen.
Darion lehnt Gewalt ab und ist allgemein recht still. Wird er doch einmal angegriffen, verteidigt er sich mit defensiven Zaubern. Seine Bertufung sieht er im Heilen.
Er trägt ein kleines Buch bei sich, in dem er seine Kenntnisse und Erkenntnisse im Bereich der Pflanzenkunde niederschreibt und teilt dieses Wissen auch mit anderen.
Bisher hat Darion es vermieden, zu viel von sich preiszugeben. Wenn bewegen sich seine Aussagen im Bereich der Andeutung.

Darions Meinung über Chroar

Ihn fasziniert der Berg aus Muskeln, Krallen und Schuppen und erkennt sich zum Teil in ihm wieder. Er versucht Chroar die Welt der Menschen so gut es geht näher zu bringen, was keine leichte Aufgabe für ihn ist, da der Maru viele Konzepte und Vorstellungen der Menschen nicht versteht oder nicht nachvollziehen kann.

Darions Meinung über Yelmiz

Darion mag und akzeptiert den Arzt. Seiner Meinung nach provoziert er zu oft Situationen, deren Ausgang er nicht vollständig vorhersehen kann und bringt die Gruppe daher seiner Meinung nach unnötig in Gefahr. Darion ist jedoch der Meinung, dass sich mit wachsender Lebenserfahrung auch Yelmiz Hitzköpfigkeit relativieren wird.

Bio:

Darion Damotil

DSA Die Sklavenjäger von Gareth menevoreth menevoreth